Zahlen, Daten, Fakten

Geschäftszahlen

Das Jahr 2020 war nahezu komplett überschattet von der weltweiten Corona-Pandemie. Im Rückblick scheint es fast so, als hätte es überhaupt keine guten Nachrichten gegeben.
Umso schöner ist es, dass sich unsere PSD Bank auch unter Pandemiebedingungen positiv entwickelt hat. Vor allem bei der privaten Baufinanzierung – seit jeher das Herzstück unserer Bank – verzeichnen wir erneut ein deutliches Wachstum.

Wichtiger denn je war im vergangenen Jahr unsere digitale Kompetenz. Schon lange finden die Kunden bei uns alle Leistungen, die digitales Banking ausmachen und das hat sich gerade jetzt in der aktuellen Pandemie als sehr großer Vorteil erwiesen. So standen wir unseren Kunden auch während des Lockdowns immer verlässlich zur Seite. Denn trotz der temporären Schließung der Geschäftsstellen war die Erreichbarkeit durchgängig gewährleistet. Alle Bankgeschäfte konnten reibungslos erledigt werden.

Unsere PSD Bank ist gut aufgestellt und kann zuversichtlich nach vorne blicken. Ein tolles Mitarbeiterteam, die nachhaltige, kontinuierliche Weiterentwicklung und unser wertebasiertes, gemeinschaftliches Handeln sind beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft.

Einen Überblick über die Entwicklung der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG geben Ihnen unsere Geschäftszahlen des vergangenen Geschäftsjahres.

  Geschäftszahlen zum 31.12.2020 Veränderungen zum Vorjahr
Bilanzsumme 2.012,0 Mio. EUR + 2,8 %
Einlagen 1.446,0 Mio. EUR + 2,3 %
Kredite 1.379,3 Mio. EUR + 6,0 %
Kundenvolumen 2.989,8 Mio. EUR + 4,2 %  

Nähere Informationen zum Geschäftsjahr 2020 können Sie unserem Geschäftsbericht und dem Jahresabschluss entnehmen.

Gerne senden wir Ihnen unseren Geschäftsbericht mit Jahresabschluss auch in Papierform per Post zu.