Modernisierungskredit

Sie haben die Ideen - wir die Lösung!

Egal ob Sie auf Nachhaltigkeit setzen und langfristig Energiekosten senken möchten, einen Treppenlift für den altersgerechten Umbau vorsehen oder sich einfach einen Tapetenwechsel wünschen - mit unserer Baufinanzierung erfüllen wir Ihnen Ihre Vorstellungen. Für Ihre Modernisierung oder Sanierung bieten wir Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche maßgeschneiderte Finanzierung zu Top-Konditionen.

Unser Modernisierungskredit ist bereits ab 50.000 € möglich.  

 

ab 3,56% p.a.* eff. Jahreszins 

Vorteile, die überzeugen

Fördermittel

Einbindung von Fördermitteln der KfW

Expertenberatung

Unsere Finanzierungsberater besitzen spezielle Qualifikationen in der Fördermittelberatung.

Kurzfristige Entscheidung

Erhalten Sie eine zeitnahe Rückmeldung über die Machbarkeit Ihres Projekts.


Nachhaltig modernisieren und 0,10 % Zinsrabatt* sichern

Sie möchten Ihre Immobilie energetisch optimieren? Eine Modernisierung oder Sanierung steht an? Dann holen Sie sich jetzt unsere Unterstützung.

Wir finanzieren Ihr grünes Projekt besonders günstig und fördern energieeffiziente Immobilien mit einem zusätzlichen Zinsrabatt von 0,10 % für Energieeffizienzklassen (EEK) von A+ bis B.

Unsere Inklusiv-Leistungen:

  • Finanzierungen ab 50.000 Euro
  • Sondertilgung bis 5,00 % p.a. und Ratenänderung kostenfrei
  • Zinssicherheit bis zu 15 Jahre
  • Einbindung von Fördermitteln der KfW
  • keine Kontoführungs- oder Wertermittlungsgebühren
  • bis zu 6 Monate keine Bereitstellungszinsen

*Gilt für Immobilien der Energieeffizienzklassen A+ bis B

Kleines Vorhaben geplant? Mit unserem PSD PrivatKredit Immo sichern Sie sich günstige Konditionen für Ihre Finanzierung bis 50.000 Euro.


Erhöhen Sie den Wert Ihrer Immobilie

Förderzuschüsse gleich online checken!

Professionelle Fördermittelberatung


Rechner für Ihren Modernisierungskredit


Weitere Themen rund um die Modernisierung

FAQ zum Modernisierungskredit

Was ist ein Modernisierungskredit und wie funktioniert er?

Ein Modernisierungskredit ist eine spezielle Art von Darlehen, die Ihnen hilft, Ihre Immobilie zu renovieren und auf den neuesten Stand zu bringen. Sie erhalten finanzielle Mittel, um geplante Umbauten, Sanierungen oder Verbesserungen zu finanzieren. Die Rückzahlung erfolgt meist in monatlichen Raten, wobei die Konditionen, wie Zinssätze und Laufzeit, vorab festgelegt werden. Durch eine Modernisierung steigern Sie nicht nur den Wohnkomfort, sondern erhöhen auch den Wert Ihrer Immobilie – eine kluge Investition in Ihre Zukunft!

Welche Arten von Modernisierungsmaßnahmen können mit einem Modernisierungskredit finanziert werden?

Mit einem Modernisierungskredit können Sie eine Vielzahl an Maßnahmen finanzieren, die den Wert Ihrer Immobilie steigern und Ihren Wohnkomfort erhöhen. Dazu zählen zum Beispiel die Erneuerung der Heizungsanlage, der Einbau moderner Fenster mit besserer Wärmedämmung, die Installation einer energiesparenden Beleuchtung oder auch die Erneuerung von Badezimmer und Küche. Auch der Ausbau des Dachgeschosses oder der Anbau eines Wintergartens können durch solch einen Kredit realisiert werden. Nutzen Sie die finanzielle Flexibilität, um Ihre Wohnträume wahr werden zu lassen und Ihre Immobilie zukunftsfähig zu gestalten!

Wie kann ich ein Modernisierungskredit beantragen?

Um einen Modernisierungskredit zu beantragen, folgen Sie diesen Schritten:

  • Bedarf ermitteln

Bestimmen Sie den Umfang und die Kosten Ihrer geplanten Modernisierungsmaßnahmen. Erstellen Sie eine detaillierte Liste der erforderlichen Arbeiten und holen Sie gegebenenfalls Kostenvoranschläge ein.

  • Beratungsgespräch vereinbaren

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrer Bank oder einem Kreditinstitut, das Modernisierungskredite anbietet. Bringen Sie Ihre Liste und Kostenvoranschläge mit, um eine genaue Beratung zu erhalten.

  • Angebot annehmen

Haben Sie sich für ein Modernisierungskredit mit uns entschieden, unterschreiben Sie den Antrag und lassen diesen ihrem Finanzierungsberater zusammen mit den von uns benötigten Unterlagen zukommen.

  • Abschluss der Finanzierung

Nach der Prüfung aller Dokumente senden wir Ihnen einen Kreditvertrag zu. Dieser enthält neben den Konditionen auch sämtliche vertragsrelevanten Bedingungen. Damit der Kreditvertrag verbindlich wird, senden Sie ihn innerhalb der vorgegebenen Annahmefrist unterschrieben an uns zurück. Sobald die vereinbarten Auszahlungsvoraussetzungen vorliegen, kann die Auszahlung der Darlehenssumme bzw. Teilzahlungen termingerecht erfolgen.

Welche Dokumente bzw. Unterlagen sind für ein Modernisierungskredit notwendig?

Für eine Immobilienfinanzierung sind viele Dokumente bzw. Unterlagen notwendig. Dieser Liste entnehmen Sie bitte die Unterlagen, die Sie für eine Finanzierung bei Ihrer PSD Bank. Bitte bringen Sie die genannten Unterlagen nach Möglichkeit vollständig zu Ihrem Termin beim Baufinanzierungsberater Ihrer PSD Bank mit.

Dieser Liste können Sie entnehmen, welche Unterlagen Ihnen möglichst vollständig bei einem Beratungstermin zur Verfügung stehen sollten.

Kann ich vom Darlehensvertrag zurücktreten?
Was, wenn die finanziellen Mittel für die Modernisierung nicht mehr ausreichen?
Unser Finanzierungsbeispiel

Für eine Kreditsumme von 150.000,- Euro (=Nettodarlehensbetrag) mit einer Auszahlung von 100% und einer 10-jährigen Sollzinsbindung bei einem Sollzinssatz von 3,50% p.a. wird eine monatliche Mindestrate, bestehend aus Zins und 1% Tilgung, in Höhe von 562,50 Euro fällig. In diesem Beispiel beträgt die Gesamtlaufzeit 42 Jahre und 9 Monate, die Gesamtkosten 138.603,72 Euro und der Gesamtbetrag 288.603,72 Euro. Der auf die Gesamtlaufzeit berechnete effektive Jahreszins beträgt 3,56% p.a. Zusätzlich können weitere Kosten für die Bestellung von grundpfandrechtlichen Sicherheiten entstehen. Bei der Berechnung der Gesamtlaufzeit und des effektiven Jahreszinssatzes wurde unterstellt, dass der Sollzinssatz auch nach Ablauf der Sollzinsbindung unverändert bleibt. Die Restschuld nach Ablauf der Sollzinsbindungsdauer von 10 Jahren beträgt für dieses Beispiel 131.843,46 Euro.

*Die Konditionen gelten für grundpfandrechtlich gesicherte Darlehen mit einer Beleihung bis zu 60% des/der angemessenen Kaufpreises/Herstellungskosten. Die Kondition gilt für ein Finanzierungsvolumen ab EUR 100.000,00 bis EUR 400.000,00 für die Verwendungszwecke Kauf Bestandsobjekt, Anschlussfinanzierung sowie Kapitalbeschaffung. Für darüber hinausgehende Beleihungen oder ein kleineres Finanzierungsvolumen werden geringe Zinsaufschläge für den gesamten Kreditbetrag erhoben. Vorausgesetzt wird die Zeichnung von mindestens einem PSD GeschäftsAnteils in Höhe von 100,- Euro pro Kreditnehmer. Während der Darlehenslaufzeit ist das Bestehen einer Gebäudeversicherung für das Beleihungsobjekt Voraussetzung. Zinsen freibleibend, gültig ab 17.07.2024.