OnlineBanking-Support

Unterstützung und Hilfe rund um's PSD OnlineBanking

Banking-Hilfe

Das PSD OnlineBanking ist leicht und intuitiv bedienbar. Davon können Sie sich im OnlineBanking-Demokonto überzeugen. Sollten Sie dennoch eine Frage zur Bedienung haben, finden Sie hier unsere ausführliche OnlineBanking-Hilfe.

Zusätzlich haben wir für Sie eine Liste häufig gestellter Fragen und deren Antworten hinterlegt.

Falls sich Ihr Problem im PSD OnlineBanking durch die hier hinterlegten Informationen nicht beheben lässt, schicken Sie uns am besten eine E-Mail-Anfrage mit einer Beschreibung des Problems.

Unsere Technische Hotline erreichen Sie Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr.


Browserunterstützung

Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht der unterstützten Browser und Plattformen. Bitte beachten Sie, dass frühere Versionen als die hier genannten nicht unterstützt werden.

Browser Version Windows 7

Windows

 Vista

Windows

 XP

Mac OS X
10.6 & 10.7
Ubuntu
 Linux
Microsoft Internet Explorer 7.0 Ja Ja
Nein Nein Nein
8.0 Ja Ja Nein Nein Nein
9.0 Ja Ja Nein Nein Nein
Mozilla Firefox 3.62.3 Ja Ja
Nein Nein Ja
8.0 Ja Ja Nein Nein Ja
Apple Safari 5.1 Nein Nein Ja
Nein Nein
Google Chrome aktuelle Version Ja Ja Nein Nein Nein

Die Benutzung des PSD OnlineBanking unter Verwendung weiterer, hier nicht aufgeführter Browser-/Betriebssystem-Kombinationen, insbesondere der jeweils aktuellsten Versionen der Browser und Betriebssysteme, ist grundsätzlich ebenfalls möglich. Für solche Browser-/Betriebssystem-Kombinationen können wir keine 100%-ige Kompatibilität garantieren. Bei Problemen mit dem PSD OnlineBanking unter Verwendung solcher Software-Komponenten können wir leider keinen technischen Support leisten.

Browserupdates
Updates auf aktuelle Versionen Ihres Browsers finden Sie z.B. hier:

Fragen & Antworten

Hier finden Sie die Antworten der am häufigsten gestellten Fragen rund um das PSD OnlineBanking:

Wie lautet die Adresse des PSD OnlineBanking?

Die Internetadresse (URL) des PSD OnlineBanking beginnt immer mit https://www.psd-karlsruhe-neustadt.de/banking-private/entry . Bitte achten Sie darauf, dass in der Adresszeile Ihres Browsers stets diese Adresse angezeigt wird.

Warum färbt sich ein Teil der Adresszeile meines Browsers beim Aufruf des PSD OnlineBanking grün?

Durch das „Extended Validation SSL“ (kurz EV-SSL-Zertifikat) wird dem Nutzer angezeigt, dass das Banking von der PSD Bank stammt.

Beim Aufruf unserer sicheren Bankingseiten färbt sich je nach Browser entweder die Adresszeile des Browsers komplett grün oder der Organisationsname (im Falle des PSD OnlineBanking ist es die "Servicegesellschaft der PSD Banken mbH") wird in Grün eingeblendet. Zudem wird in jedem Browser ein Schloss-Symbol eingeblendet.

Was sind "PSD-Key" und "Alias"?

Zur Anmeldung im PSD OnlineBanking benötigen Sie einen individuellen PSD-Key. Nach der Freischaltung für das PSD OnlineBanking erhalten Sie diesen PSD-Key per Post.

Nach erstmaligem Anmelden im PSD OnlineBanking können Sie sich im Kapitel „Service/Sicherheit/Alias verwalten“ Ihren persönlichen, leicht zu merkenden Alias-Namen vergeben, mit dem Sie sich künftig alternativ zum PSD-Key im OnlineBanking anmelden können. In diesem Kapitel wird Ihnen neben dem Alias auch dauerhaft Ihr persönlicher PSD-Key angezeigt - falls Sie eine der beiden einmal vergessen sollten, können Sie ihn dort schnell erfahren.

Wo kann ich meinen Online-PIN ändern oder meinen Zugang komplett sperren?

Im Bereich "Service" stehen Ihnen im Punkt „Sicherheit“ verschiedene Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Dies sind im Einzelnen:

  • Alias vergeben und ändern, PSD-Key beauskunften
  • Online-PIN ändern
  • Online-Zugang sperren

Zudem können Sie Ihren Zugang zum OnlineBanking auch über die zentrale Telefon-Hotline 116 116 sperren. Halten Sie hierzu einfach Ihre Kundennummer bereit.

Der 116 116-Anruf ist in Deutschland gebührenfrei. Im Ausland ist die jeweilige deutsche Ländervorwahl i.d.R. +49 116 116 zu wählen.

Ich habe bei der Anmeldung 3 x eine falsche PIN eingegeben und mein Zugang wurde gesperrt. Was kann ich tun?

Nach dreimaliger falscher PIN-Eingabe wird Ihr OnlineBanking-Zugang automatisch gesperrt. In einem solchen Fall haben Sie fünf Versuche, Ihren OnlineBanking-Zugang mit den gültigen Zugangsdaten selbst wieder freizuschalten. Dieser Vorgang ist im Anschluss mit einer gültigen TAN zu bestätigen.

Sollten Sie Ihre Zugangsdaten verlegt oder vergessen haben, können Sie Ihre neuen Zugangsdaten bei uns anfordern.

Gibt es Betragsgrenzen für meine Transaktionen?

Zu Ihrer Sicherheit haben wir Betragsgrenzen für Überweisungen ins In- und Ausland, für Terminüberweisungen sowie für Daueraufträge festgesetzt, die nicht überschritten werden können.

Falls Sie einen kurzfristigen Bedarf an einem höheren Limit haben, etwa für die Bezahlung einer größeren Anschaffung, wenden Sie sich bitte an uns.

Wie kann ich Überweisungen ins Ausland tätigen?

Im PSD OnlineBanking können Sie SEPA-Überweisungen vornehmen. In der Funktion „Überweisung" können Sie kostenfreie SEPA-Überweisungen sowohl ins Inland als auch ins europäische Ausland durchführen.

Hierzu benötigen Sie wie bei einer Inlandsüberweisung die IBAN des Zahlungsempfängers.

Sie nutzen Sm@rt-TAN plus und benötigen Hilfe zum TAN-Generator?

Hier gelangen Sie zum interaktiven Support-Tool der Firma Kobil.